Hirschfänger kaufen

hirschfänger kaufenDer Hirschfänger bzw. der Saufänger sind ein rund 40 cm langes Abfangmesser, das traditionell in der Hochwildjagd verwendet wird. Mit einem Hirschfänger können die meisten Hochwildarten wie Rotwild, Damwild oder Schwarzwild ohne weiteres abgefangen werden.

Der Hirschfänger war und ist eine Waffe des Hochwildjägers. Niederwild wie z. B. Rehwild wird traditionell nicht abgefangen sonder abgenickt. Darunter versteht man den Stich mit dem Jagdnicker (Nicker) zwischen den Oberschädel und dem ersten Halswirbel.

Die Auswahl für den Waidmann der sich einen Sau- bzw. Hirschfänger kaufen möchte ist groß. In folgender Vergleichstabelle stellen wir Ihnen die Daten der von uns ausgewählten Hirschfänger von europäischen Herstellern vor. Dabei reicht die Preisspanne der Abfangmesser von  80 Euro bis 750 Euro für das Modell der Firma Puma aus Solingen.

Unterschied Hirschfänger – Saufänger

Hirschfänger und Saufänger unterscheiden sich geringfügig. Bei den Hirschfängern ist die Klinge etwas schmaler, dolchartig – die der Saufänger breiter und erinnert an das Kurzschwert der Römer. Jagdlich brauchbarer und meiner Meinung nach auch tierschutzgerechter beim Abfangen des Wildes (weil in der Sofortwirkung zuverlässiger) ist der Saufänger.

Hier ein interessantes Video wo diese beiden Messer vorgestellt werden:

Die Klingenlänge sollte mindestens 20 cm betragen und das Messer eine ca. 4-5 Zentimeter breite Klinge besitzen. Diese Abmessungen sind ein absolutes Muss, um ein schnelles Verenden des Stückes zu gewährleisten. Nur mit einer entsprechend langen Klinge kann überhaupt das Herz erreicht werden und bei einem Blattfang dringt so schneller Luft in die Kammer des Wildes. Viele dieser Abfangmesser sind mit einer sogenannten “Blutrille” versehen – die je nach Ansichtsweise verschiedene Zwecke besitzt:

  • ermöglicht das Luft leichter in den Wildkörper eindringen kann
  • ermöglicht dem Messer leichter einzudringen
  • Gewichtsersparnis
  • bei elastischem Gewebe vergrößert sich durch die Blutrinne die Oberfläche (Blutabfluss)
  • Stabilitätsverbesserung
  • die Klinge “saugt” sich nicht im Wildkörper fest

Wird ein geeigneter Saufänger bzw. Hirschfänger an einem langen Stab befestigt so spricht man von der Saufeder. Dieser Stab verlängert den Abstand zum kranken Keiler und wer schon einmal eine starke Sau mit einem Abfangmesser abgefangen hat weiß, dass jeder Zentimeter mehr Sicherheit für den Waidmann bringt.

Hirschfänger – Geschichte

Der Hirschfänger war die klassische Waffe zum Abfangen von edlem Hochwild bei Parforcejagden und tauchte etwa in der Mitte des 17. Jahrhunderts auf. Bei Parforcejagden wurde das Hochwild von Hunden zu Stande gehetzt und dann von adeligen Herren abgefangen.

Damit die adeligen Herren den Hirsch relativ gefahrenlos abfangen konnten, wurden dem Hirsch die Hintersehnen der Hinterläufe von Jagdhelfern abgeschlagen, diese grausame Methode bezeichnet man “Hessens”. Nun trat der Jäger von hinten an Ihn heran, setzte seinen Fuß auf das am Boden liegende Geweih und erlöste das Stück mit einem Stoß mit dem Hirschfänger hinter dem Blatt nach vorne (Blattfang).

 

Linder Saufänger HirschfängerMuela Hirschfaenger kaufenhirschfänger kaufen puma
HerstellerLinderMuelaPuma IP
Preis ca.€ 80,00€ 170,00€ 180,00
Klingenlänge234 mm268 mm295 mm
Gesamtlänge360 mm409 mm412 mm
Klingenstärke4,9 mm4,5 mm4,5 mm
Gewicht504 g541 g479 g
Stahl440AMoVa 57-61 HRC440 C
GriffmaterialOlivenholzHirschhornHirschhorn
Saufänger LinderMuela Hirschfängerpuma hirschfänger

 

Muela HirschfängerHirschfänger Linder Abfangmesserpuma hirschfaenger
HerstellerMuelaLinderPuma
Preis ca.€ 135€ 75,00€ 750,00
Klingenlänge247 mm230 mm240 mm
Gesamtlänge377 mm372 mm384 mm
Klingenstärke4,6 mm4,9 mm5 mm
Gewicht402 g400 g589 g
StahlMoVa 57-61 HRC440ABöhler N680 / 53-58 HRC
GriffmaterialHirschhornHirschhornHirschhorn
info logo 2linder hirschfängerpuma saufänger

( *Preis ca. – lt. Amazon Webseite per 26.04.2016)

Die hier gezeigten Hirschfänger (Wikipedia) werden von den Firmen Linder, Puma aus Solingen, Deutschland und der Firma Muela aus Spanien gefertigt. Diese Hersteller haben eine lange Geschichte im Jagdmesserbau und fertigen hochwertige Messer die für den Jagdeinsatz geeignet sind seit vielen Jahren.

Fazit Saufänger / Hirschfänger kaufen

Der Hirschfänger und Saufänger sind ein Stück Jagdgeschichte und werden nicht mehr so häufig eingesetzt wie früher, da bei der Nachsuche heutzutage eher Feuerwaffen zur Anwendung kommen. Hirschfänger werden heute meist zu repräsentativen Zwecken und in Zusammenhang mit jagdlichem Brauchtum genutzt . Doch haben diese Abfangmesser Ihre Berechtigung im Spezialeinsatz bei Hundeführern bzw. wenn keine Feuerwaffen zum Einsatz kommen können oder dürfen.

Und auch Sammler werden Ihre Freude an diesen schönen Abfangmesser haben. Auch als Geschenk kann man so einen Hirschfänger kaufen und jeder Jäger und Liebhaber, Sammler von guten Jagdmesser wird seine Freude an diesem Jagdmesser haben, auch wenn es nicht  jagdlich genützt wird und nur in der Vitrine, Jagdhütte ausgestellt ist.

Ein Gedanke zu „Hirschfänger kaufen

  • 13. September 2017 um 23:17
    Permalink

    Hi,
    Danke für den Beitrag über Hirschfänger. Er hat mir im Bezug auf den Kauf eines solchen Messers und der Auswahl des richtigen Modells sehr weitergeholfen. Werde diese Seite auf jeden Fall weiter empfehlen! 😉

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*