Die besten 30 Bücher für Jäger und Jagdprüfung

Die besten 30 Bücher für Jäger und Jagdprüfung – Bücher und die Fähigkeit zu lesen waren noch vor 100 Jahren teuer und nur der Oberschicht vorbehalten, die sich Bildung und den Luxus eines Buches leisten konnten. Diese Zeiten sind lange vorbei und im heutigen Informationszeitalter werden wir überfluten von verschiedensten Informationen, dennoch ist das Lesen von zusammenhängenden Texten und Erzählungen, die unsere geistigen Fähigkeiten, unsere Fantasie am meisten anregen.

Lesen bildet, heißt es nicht umsonst in einem geflügelten Wort. Verschiedenste Büchern für Jäger, ob nun zur Vorbereitung auf die Jägerprüfung, wie man selbst Reviereinrichtungen  baut, Rezept- und Kochbücher für Jäger, uvm. lassen Sie am Wissen der Autoren teilhaben und Sie lernen Wissenswertes und bekommen Ideen um dies im Ihrem Jagdalltag umzusetzen.

Nachstehend finden Sie unsere Top-Liste der besten Jagdbücher aus verschiedenen Bereichen. Ob nun Bücher zur Vorbereitung auf die Jagdprüfung, Wild & Hege, Bau von Reviereinrichtungen, Rezept- und Kochbücher für Jäger, Waffen und sonstiges sollte auch ein Buch dabei sein, dass Sie anspricht. Also los gehts:

Die besten Bücher zur Vorbereitung auf die Jagdprüfung

Grundwissen Jägerprüfung: Das Standardwerk zum Jagdschein
  • Seibt, Siegfried (Autor)
  • 568 Seiten - 08.06.2017 (Veröffentlichungsdatum) - Franckh Kosmos Verlag (Herausgeber)

Das didaktisch überzeugende Standardwerk zur Vorbereitung auf den Jagdschein – jetzt aktualisiert und erweitert. Es bietet einen praktischen Überblick zu allen prüfungsrelevanten Themen:

– Jagdrecht und jagdrelevante Rechtsgebiete: Mit aktuellen Änderungen der Bundesländer.
– Haar- und Federwild – Wildbiologie und –hege.
– Land- und Waldbau.
– Waffenrecht und Waffenkunde.
– Jagdhundewesen, praktischer Jagdbetrieb, Wildversorgung und Wildbrethygiene.
– Gemäß neuester Jagdgesetzgebung: Bleifreie Munition
– Extra: Lernstrategien – sicher und mühelos durch die Jägerprüfung.

Geschätzt werden vor allem die kompakte Darstellung des Prüfungsstoffs, die umfangreiche Bebilderung und die ergänzenden Tipps für erfolgreiches und stressfreies Lernen. Empfohlen von „Wild und Hund“.

Jägerprüfung für jedermann/-frau - Der Ratgeber zum Thema Jagd & Jagdschein mit Theorie und Praxis
  • Arps, Kolja (Autor)
  • 130 Seiten - 01.05.2018 (Veröffentlichungsdatum) - CreateSpace Independent Publishing Platform (Herausgeber)

Heutzutage hat die Jagd einen wichtigen Stellenwert eingenommen. Sie dient nicht mehr nur dazu, Wild zu bejagen, sondern stellt auch einen wichtigen Aspekt in Bezug auf Natur- und Artenschutz dar. Der heutige Jäger hat somit eine weitaus höhere Verantwortung dem Wild und der Natur gegenüber als zu früheren Zeiten. 

In diesem Buch finden Sie kompetentes Wissen rund um die wichtigsten Themenbereiche der Jagd. Es behandelt nicht nur den geschichtlichen Hintergrund, sondern gibt auch einen guten Überblick über das in Europa lebende Wild. Dabei werden Jagdpraxis und -theorie gleichermaßen berücksichtigt, der Autor informiert über die verschiedenen Arten der Jagd, befasst sich mit der Frage des richtigen Jagdhundes und vermittelt umfangreiches Wissen über die verwendeten Waffen und die Ausrüstung des Jägers. Das Grundwissen zur Jagdprüfung gehört genauso in diesen Ratgeber wie auch der Land- und Waldbau.

Vor und nach der Jägerprüfung: Kompaktwissen für die Praxis & die Prüfungsfragen mit Antworten
  • Krebs, Herbert (Autor)
  • 896 Seiten - 04.12.2019 (Veröffentlichungsdatum) - BLV, ein Imprint von GRÄFE UND UNZER Verlag GmbH (Herausgeber)

Das führende Ausbildungsbuch für die Jägerprüfung. Mit innovativem Lernkonzept, didaktisch perfekt aufbereitet, schnell erfassbar und bestens bebildert. Der aktuelle Wissensstand: geballte Kompetenz von neun anerkannten Praktikern. Umfangreicher Lernteil mit rund 3700 Prüfungsfragen und ausführlichen Antworten.

BLASE - Die Jägerprüfung + BLASE - Prüfungsfragen und Antworten zur Jägerprüfung: im Set
  • 1088 Seiten - 31.08.2017 (Veröffentlichungsdatum) - Quelle & Meyer (Herausgeber)

Der BLASE ist mit einer Gesamtauflage von über 560.000 Exemplaren das führende Lehr-, Lern- und Nachschlagewerk für die Jägerausbildung und spätere Jagdpraxis. Seit der 31. Auflage erscheint der Blase in einem größeren Format und ist durch neue Abbildungen und Erweiterungen deutlich verbessert worden. In der vorliegenden 32. Auflage wurde das Kapitel Jagdrecht auf den neusten Stand gebracht. Die bewährten Fragen und Antworten sind in Grund- und Aufbauwissen unterteilt, sodass Jungjäger sich unmittelbar auf die Jägerprüfung vorbereiten können – unabhängig davon, in welchem Bundesland sie abgelegt wird.

UND

BLASE – Prüfungsfragen und Antworten zur Jägerprüfung
mit separatem Lösungsheft (Seiten)
Die schriftliche Prüfung ist in allen Bundesländern ein wichtiger Bestandteil der Jägerprüfung. Hier werden dem Prüfling Fragen gestellt, deren Beantwortung Aufschluss gibt, ob er die grundlegenden Wissensgebiete erfasst und verinnerlicht hat. Häufig zeigt die schriftliche Prüfung Lücken, die es bis zur mündlich/praktischen Prüfung zu schließen gilt. In immer mehr Bundesländern wird diese schriftliche Prüfung in Form eines „Multiple-Choice-Tests“ durchgeführt – das heißt, zu den gestellten Fragen werden mehrere Antwortalternativen genannt, von denen mindestens eine als richtig angekreuzt werden muss. Üben Sie also rechtzeitig diese Form der Prüfung, damit Sie auf den „Ernstfall“ gut vorbereitet sind. Die richtigen Antworten sind im beigefügten Lösungsheft enthalten.

Das Komplettpaket (Level I, II & III) des Audiotrainer vom HUBERTUS INSTITUT beinhaltet über 1400 Prüfungsfragen und Jagdsignale in drei verschiedenen Schwierigkeitsstufen. So können Sie sich problemlos im Auto, beim Joggen oder auch in der U-Bahn auf die mündliche Jägerprüfung vorbereiten.

Die Themengebiete umfassen Wildbiologie, Land- & Waldbau, jagdliche Praxis, Naturschutz, Jagdhunde, Wildkrankheiten, Recht & Waffenkunde.

Der Audiotrainer erfüllt alle Anforderungen an das effektive Mikrolernen. Die Lerneinheiten sind kurz gehalten, damit Sie auch in Totzeiten, z.B. beim Warten auf den Bus oder bei der Kaffeepause effektiv ganze Lektionen erfolgreich absolvieren können. Durch mehrfaches absolvieren der Einheiten prägen Sie sich den Lernstoff optimal ein.

Mit dem Audiotrainer des HUBERTUS INSITUTS kann sich wirklich jeder optimal auf die mündliche Jägerprüfung vorbereiten. Davon sind wir so überzeugt, dass wir Ihnen eine 100%ige Geld-zurück Garantie gewähren. Die Garantie ist ab Kauf 28 Tage gültig. Eine kurze E-Mail oder die Rücksendung des Artikel genügt. Eine Angabe von Gründen ist nicht erforderlich.

Die besten Jagdbücher – Wild & Hege

Kosmos Wildtierkunde: Biologie, Merkmale, Bejagung
  • Ophoven, Ekkehard (Autor)
  • 176 Seiten - 06.06.2013 (Veröffentlichungsdatum) - Franckh Kosmos Verlag (Herausgeber)

In mehr als 280 Abbildungen und kompakten Texten informiert die „Kosmos Wildtierkunde“ über Erkennungsmerkmale, Vorkommen und Verhalten von 138 wild lebenden Tierarten sowie wichtige Aspekte ihrer Bejagung. Für den Jäger wird sie so zum wichtigen Begleiter im Revier. Alle im Jagdrecht verankerten Arten werden in Wort und Bild vorgestellt. Für den Waidmann wichtige jagdliche Aspekte – Jagdzeiten und -arten, sind schnell und übersichtlich zusammengestellt. Ideal zur Vorbereitung zum Jagdschein. Extra: Laute von über 80 im Buch behandelten Arten können nun auf der beigefügten Audio-CD gehört werden.

Hege und Jagd im Jahreslauf: Revierpraxis von Januar bis Dezember
  • Hespeler, Bruno (Autor)
  • 240 Seiten - 07.09.2015 (Veröffentlichungsdatum) - BLV, ein Imprint von GRÄFE UND UNZER Verlag GmbH (Herausgeber)

Kompakt, präzise, praxisgerecht und unterhaltsam: das Basiswissen zu Hege und Jagd für alle Reviertypen und für das ganze Jahr. Revierarbeiten mit konkreten Problemlösungen anhand vieler Beispiele. Profi-Erfahrung und Expertenwissen aus der langjährigen Berufspraxis des Autors.

Jagdpraxis Reh- und Rotwild: Verhalten, Hege und Bejagung
  • Menzel, Kurt (Autor)
  • 336 Seiten - 02.01.2018 (Veröffentlichungsdatum) - Franckh Kosmos Verlag (Herausgeber)

Die Hege und Regulierung des Reh- und Rotwilds zählen mit zu den Hauptaufgaben des Jägers. Auf heutigem Wissensstand informiert der renommierte und anerkannte Schalenwildexperte Kurt Menzel über alles, was der Praktiker über Lebensweise, Biologie, Hege und eine verantwortungsvolle Bejagung dieser Arten wissen muss.

Auf Rehe und Sauen: Praxistipps für Jäger
  • von Harling, Gert G. (Autor)
  • 256 Seiten - 03.04.2014 (Veröffentlichungsdatum) - Franckh Kosmos Verlag (Herausgeber)

Rehwild und Schwarzwild kommen in nahezu jedem Revier vor. Über 1,5 Millionen Rehe und Wildschweine werden jährlich allein in Deutschland erlegt. Ihre Bestände effektiv und tier- & umweltfreundlich zu regulieren, verlangt handwerkliches Können. Der überaus erfahrene und renommierte Jäger Gert G. von Harling zeigt, wie die erfolgreiche Jagd und Hege von Reh- und Schwarzwild in Kulturlandschaften funktioniert. Tipps und Anleitungen aus der Praxis für die Praxis!

Hege und Bejagung des Schwarzwildes
  • Happ, Norbert (Autor)
  • 224 Seiten - 03.08.2017 (Veröffentlichungsdatum) - Franckh Kosmos Verlag (Herausgeber)

Die effektive Regulierung und sachgerechte Hege des Schwarzwildes ist zum Prüfstein für Jagd und Jäger geworden. Der versierte Jagdpraktiker und Schwarzwild-Experte Norbert Happ informiert über alle Aspekte der Schwarzwildbewirtschaftung und -hege in unseren Kulturlandschaften. Das Plus zum Buch: die kostenlose KOSMOS-PLUS-App mit einem Film über die Rufjagd auf Sauen. Empfohlen von „Wild und Hund“.

Bücher – Reviereinrichtungen selber bauen

Hochsitzbau einfach & praktisch: Anleitungen · Tipps · Tricks
  • Schmid, Anton (Autor)
  • 192 Seiten - 12.03.2018 (Veröffentlichungsdatum) - BLV, ein Imprint von GRÄFE UND UNZER Verlag GmbH (Herausgeber)

Maßarbeit im Revier: der Ratgeber speziell für den Selbstbau von Hochsitzen. Bewährte und neu entwickelte Konstruktionen. Bauanleitungen Schritt für Schritt in Bildserien und mit genauen Konstruktionszeichnungen. Werkzeuge und Materialien, Standsicherheit, Dachkonstruktion, Ausstattung, Aufstellmethoden.

Reviereinrichtungen selbst bauen: Für Hege, Jagd und Naturschutz
  • Wandel, Gerold (Autor)
  • 304 Seiten - 07.09.2015 (Veröffentlichungsdatum) - BLV, ein Imprint von GRÄFE UND UNZER Verlag GmbH (Herausgeber)

Sicher und zweckmäßig bauen im Revier: das einzige Praxisbuch für den Selbstbau aller Einrichtungen für Jagd, Fütterung und Hege. Für alle Projekte:?Bauanleitungen Schritt für Schritt mit vielen Fotos und Konstruktionszeichnungen. Unverzichtbar für Revierinhaber und Forstdienste.

Ansitzeinrichtungen selbst gebaut: Kanzeln,Leitern,Schirme
  • Rahn, Jörg (Autor)
  • 128 Seiten - 01.04.2009 (Veröffentlichungsdatum) - Franckh Kosmos Verlag (Herausgeber)

Ansitzeinrichtungen sind unverzichtbar für erfolgreiches und störungsarmes Jagen. Geschlossene Kanzeln, Ansitzleitern oder einfache Erdschirme am Boden – mit diesen Konstruktionsanleitungen des Experten Jörg Rahn wird der Bau zum Kinderspiel! Bauanleitungen für weitere nützliche Reviereinrichtungen, Tipps zu geeigneten Holzarten, zum Schärfen der Motorsäge und zu den Unfallverhütungsvorschriften machen dieses Buch zum unverzichtbaren Ratgeber für jedes Jagdrevier.

WILD UND HUND Exklusiv Nr. 53: Der Hochsitz inkl. 6 Bauanleitungen gratis: Bauen nach Plan
  • 100 Seiten - 16.05.2019 (Veröffentlichungsdatum) - Parey, P (Herausgeber)

Im WILD UND HUND-Exklusivheft 53 dreht sich alles um den Hochsitz. Ansitze zu bauen, gehört zum jagdlichen Handwerk. Welches Material verwende ich, und wie werbe ich die richtigen Stangen? Wo ist der beste Platz für eine Leiter oder eine kleine Kanzel? Auf welche Unfallverhütungsvorschriften muss der Jägersmann achten? Doch selbst wenn alles bedacht ist, stellt sich für viele Jäger die Frage: Wie fange ich an, wo nagele ich was, wann fest? Erstmalig hat WILD UND HUND von sechs bewährten Einrichtungen Sprengzeichnungen anfertigen lassen, die Sie aus dem Heft heraus- und mit ins Revier
nehmen können. Ohne dass Sie auch nur noch einen Satz lesen müssen, haben Sie so immer eine Materialliste und eine einfache Schritt-für-Schritt Anleitung.

Reviereinrichtungen selbst bauen
  • Wandel, Gerold (Autor)
  • 304 Seiten - 10.07.2009 (Veröffentlichungsdatum) - BLV Buchverlag (Herausgeber)

Das einzige Praxisbuch für den Selbstbau aller jagdlichen Einrichtungen · Für alle Projekte: Anleitungen Schritt für Schritt mit vielen Fotos und präzisen Konstruktionszeichnungen · Unverzichtbar für alle Revierinhaber und Forstdienste.

Kochbücher für Jäger, Kochbuch Wild

Wild kochen! (GU Themenkochbuch)
  • Steinbach, Alena (Autor)
  • 192 Seiten - 02.10.2019 (Veröffentlichungsdatum) - GRÄFE UND UNZER Verlag GmbH (Herausgeber)

Wild kochen!

Mehr als klassisches Hirschgulasch – das Kochbuch „Wild kochen“ zeigt, wie kreativ man mit Fleisch umgehen kann!

Auch Sie wollen auf Fleisch nicht verzichten, haben aber keine Lust mehr auf Massentierhaltung und Produkte aus dem Supermark? Dann ist der Schritt hin zu Wildfleisch genau das Richtige für Sie. Vielleicht wollen Sie sich auch als Anfänger ganz neu dem Thema widmen? Die Autorin Alena Steinbach holt Sie genau da ab: Mit einer Einführung ins Thema Jagd, einer Vorstellung der Wildtiere und einer Erklärung, welche Fleischstücke für welche Zubereitung geeignet sind.

Ganz neue Rezeptideen

Ob Niedrigtemperatur-Garen, Sous-Vide, Slow Cooker oder klassisch im Bräter – hier finden alle Zubereitungsarten ihren Platz. Denn es werden nicht nur traditionelle Gerichte mit Hirsch, Reh und Fasan zubereitet, sondern auch komplett neue Kreationen mit viel Nachhaltigkeit. Die kommt dann ins Spiel, wenn alle Teile des Tieres verarbeitet werden.

  • Der Nacken – ein durchwachsenes Stück Fleisch wird zu Wilddöner, pulled Wildfleisch oder Lasagne verarbeitet
  • Die Schulter landet in Ravioli mit Trüffelsoße, als Geschnetzeltes auf Blumenkohlreis und wird als Damwildschäufele mit Bratapfel serviert
  • Der Rücken schmeckt als Schnitzel mit Pfifferlingrisotto, in einem Kumpir und als klassiches Steak mit Salat und Nachos
  • Die Rippen werden oft unterschätzt, schmecken aber himmlich als Bruschetta, als Spareribs oder in einer Suppe mit Grießnockerl
  • Mit dem Filet landet natürlich auch das feinste Stück auf dem Teller – im Wintersalat mit Maronen, als Thai-Curry und aufwendig als Surf ’n’ Turf
  • Die Keule schmeckt nicht nur als Carpaccio sondern auch als Rehgulasch mit Spätzle und Souvlakispieße mit Zaziki
  • Innereien & Wurst zeigen sich ebenfalls kreativ, z.B. als Leberwurst im Glas, Herz mit karamellisierten Äpfeln und Grünkohl mit Wildknackern
  • Als Ganzes und Halbes kommen auch Ente, Fasan und Hase auf den Teller und schmecken vorzüglich als geschmorter Hase mit Bandnudeln sowie als Fasan mit grünen Bohnen zubereitet

Für Gäste und Feste

Nicht nur die hervorragend herausgearbeiteten Rezepte, auch die wunderschönen Fotos und das hochwertige Hintergrundwissen zum Thema Jagd und Fleisch bestechen in diesem Buch. Mit der Zubereitung der Gerichte werden Sie Freunde und Gäste glücklich machen. Die Mahlzeiten – ob Braten, Sanftgaren oder Kochen – sind prädestiniert dazu, vorbereitet zu werden. Weshalb es beim nächsten Fest – auch mit Kindern – gerne einmal Wild geben darf.

Bock auf Wild: Wildrezepte - authentisch und lecker
  • Bitzen, Markus (Autor)
  • 176 Seiten - 31.08.2018 (Veröffentlichungsdatum) - Heel (Herausgeber)

Ein außergewöhnliches Wildkochbuch, edel fotografiert in hochwertiger Ausstattung! Das ultimativer Kochbuch für Jäger und Wildfleisch-Liebhaber!

Lassen Sie sich von authentischer Wildküche inspirieren und begeben Sie sich mit Markus Bitzen in die Natur. Von schmackhaftem Sauerbraten aus der Wildschweinkeule, über einen klassischen Rehrücken mit Kräuterhaube, bis hin zu ausgefallenen Wan Tan von der Wildgans, der Küchenchef zeigt, worauf Sie bei der Zubereitung achten müssen, damit die Gerichte garantiert gelingen. „From nose to tail“ ist ihm dabei ein besonderes Anliegen, denn jedes Teil des Tieres hat seinen Wert und einen jeweils anderen, aber immer sensationellen Geschmack.

Als Jäger liegen Markus Bitzen die nachhaltige Jagd und ein reflektierter Abschuss ebenso am Herzen wie die anschließende Verarbeitung des erlegten Tieres. Als Wild-Koch und Betreiber eines eigenen Restaurants weiß er, wie man aus diesen Schätzen des Waldes besonders köstliche und aromenreiche Gerichte zaubert. Lassen Sie sich inspirieren von den genialen Rezeptideen und den exklusiven Food-Fotos!

Wild grillen
  • Heinzle, Tom (Autor)
  • 200 Seiten - 30.07.2014 (Veröffentlichungsdatum) - Heel (Herausgeber)

Ein absolutes Must-Have für jeden Griller!
Edel gestaltet mit wunderschönen Food-Fotos
Gewinner des Gourmand Awards: „Best Barbecue Book in the World“ und „Best Barbecue Book Deutschland 2014“!
Ausgezeichnet mit der Silbermedaille der Gastronomischen Akademie!
Tom Heinzle, Vize-Grillweltmeister und Autor des Bestsellers „Wintergrillen“ legt mit diesem Buch die umfangreichste Rezeptsammlung zum Thema Wild Grillen vor. Nachhaltig, fettarm und verdammt lecker – das sind die innovativen Grillrezepte des Shootingstars der Grillszene. Ob Wildburger, Hirschfilet mit Wachtelei oder Pulled Pork vom Wildschwein – Toms Rezepte sind sinnlich, kreativ und mit einem sicheren Gespür für Geschmackskombinationen. Die atmosphärischen Aufnahmen in authentischer Umgebung lassen die Herzen von Wild- und Grillfans höher schlagen. Ein absolutes Must-Have für jeden Griller. In der Reihe außerdem erhältlich: „Vegetarisch Grillen“.

Jagen, Sex und Tiere essen: Die Lust am Archaischen
  • Asche, Florian (Autor)
  • 224 Seiten - 30.07.2012 (Veröffentlichungsdatum) - Neumann-Neudamm Melsungen (Herausgeber)

In einer Zeit, in der Fleischesser von bestimmten Gruppen zu rohen Monstern stilisiert werden, süße Bambis mordende Jäger der Inbegriff des Bösen sind und die freie Liebe der 68er zu einer politisch korrekten Geschlechtslosigkeit erschlafft ist, schreibt Asche ein Buch gegen den Dreiklang des postsozialistischen,
pseudoemanzipierten Ökoterrors?
Der Genuss von Fleisch und die Jagd hängen irgendwie zusammen, das versteht auch jeder Vegetarier. Dass Jagd die ökologische Alternative zur Massentierhaltung ist und dass Fleisch frei lebender Wildtiere deutlich gesünder ist als jenes von Tieren aus industriellen Mastställen, das dürfte auch in den einen oder anderen Kopf zu bekommen sein. Doch was hat Sex damit zu tun? Was hat der Akt des Tötens bei der Jagd mit dem finalen Orgasmus beim Sex zu tun?
Ist Fleisch-Essen doch eher ein Trieb wie die Fortpflanzung? Sind Jäger vielleicht doch böse?
Für die Rechtfertigung ihrer archaischen Triebe zahlen 350 000 Grünröcke in Deutschland jedes Jahr 500 Mio. Euro an Jagdpacht. Obwohl die Jagd durchaus auch ökologisch zu rechtfertigen ist, geht es im Wesentlichen
um eines: Beute machen!

Der Autor belegt, dass nicht nur der Sexualtrieb, sondern auch der Jagdtrieb angeboren ist. Ähnlich wie Hunger und Durst nur auf vollendete Befriedigung ausgerichtet.
Wenn Sie einen Jäger fragen, warum er Tiere tötet, wird er das garantiert mit Naturschutz, Verantwortung für die Landwirtschaft, Wildschadensverhütung und Biotoppflege begründen. Mit der gleichen Konsequenz könnten wir jemandem glauben, der auf sein illustres Sexualleben hin angesprochen sagt: „Ich habe Sex, um den Fortbestand der Menschheit zu sichern … um mehr Liebe in die Welt zu bringen.“
Was lernen wir weichgespülten Zivilisationsmenschen aus den Sexpraktiken von Charlotte Roche und dem Selbstmord von Ernest Hemingway?

Dieses Buch deckt anhand schonungsloser Beispiele die uralten Parallelen zwischen Bordell und Pirsch, Bett und Hochsitz, Potenz und Rohrkrepierer auf und beweist:

Eine gute Jagd macht Spaß, wie guter Sex befriedigt und Fleisch einen hungrigen Magen wohlig satt macht. Alle drei haben dabei eins gemeinsam: Mann will es immer wieder tun – Frau auch! Zeit endlich zur Wahrheit zu stehen. Zu bedauern sind nur jene, die ihren Trieben schon entfremdet sind.

Das Jäger Kochbuch
  • 128 Seiten - 27.02.2020 (Veröffentlichungsdatum) - Regionalia Verlag (Herausgeber)

Was mit der Jagd begann, vollendet sich an der Tafel

Stellen Sie sich vor, Sie befinden sich in der Küche eines Jäger- oder Försterhaushalts – es duftet nach frischen Pilzen und erlesenen Kräutern, mit denen Sie das auf einem Brett liegende, zarte Wildfleisch verfeinern werden. Guter Wein und Beeren stehen schon bereit, um Ihr Gebratenes zu vervollkommnen.

Zillertaler Rehkeule, Wildschweinmedaillons »St. Hubertus«, Hasenpfeffer nach Jägerart – bereits jetzt bekommt man Appetit. Eifeler Wildschweinrücken, Wildente mit Orangen, gefüllte Rehkeule aus dem Försterhaus – nun gibt es keinen Zweifel mehr: Dieses einzigartige Kochbuch bietet Ihnen den ganzen kulinarischen Reichtum aus der Welt der Wildgerichte.

Dieser schöne Band bietet Ihnen mehr als 60 Rezepte aus dem Jägerhaushalt, alle leicht zuzubereiten, im höchsten Maße schmackhaft und originell. Viele Hintergrundinformationen zu den Themen Jagd und Wild verleihen ihm einen zusätzlichen Reiz! Waidmanns Dank!

Bücher für Jäger – Waffen

Das Sachkundebuch für Büchse und Flinte, Pistole und Revolver, Vorderlader, Schreckschuss-, Reizstoff- und Signalwaffen und die zugehörige Munition. Mit zahlreichen Tabellen, Hinweisen und Bemerkungen sowie Erläuterungen wichtiger physikalisch-technischer Begriffe.

Das Standardwerk für die Vorbereitung auf die Sachkundeprüfung nach § 7 WaffG für Waffenbesitzkartenbewerber, Munitionserwerbsscheinbewerber, Waffenscheinbewerber und Bewerber um die Schießerlaubnis liegt in der 20. bearbeiteten Auflage vor.

Das „Waffensachkundebuch“ dient auch Jagdscheinanwärtern und Berufsjägeranwärtern zur Vorbereitung auf die Prüfung im Fach Jagdwaffenkunde sowie Waffenherstellern und Waffenhändlern zur Vorbereitung auf die Fachkundeprüfung nach § 22 WaffG.

Vor und nach dem Schuss: Kaliber · Abkommen · Schusszeichen · Nachsuche
  • Hespeler, Bruno (Autor)
  • 144 Seiten - 12.03.2018 (Veröffentlichungsdatum) - BLV, ein Imprint von GRÄFE UND UNZER Verlag GmbH (Herausgeber)

Professionell und sicher handeln: alle Aspekte beim Schuss auf Schalenwild. Vor dem Schuss: wie, mit welchem Kaliber und zu welchem Zeitpunkt schießen? Verhalten nach dem Schuss, Nachsuche mit Hund. Umfassende Erfahrung und Praxistipps vom Profi.

WILD UND HUND Exklusiv Nr. 49: Der bewegte Schuss inkl. DVD: In 6 Wochen fit für die Drückjagd
  • 100 Seiten - 18.05.2017 (Veröffentlichungsdatum) - Parey, P (Herausgeber)

Der bewegte Schuss – In 6 Wochen fit für die Drückjagd.
Ein Ratgeber für den flüchtigen Schuss, den es auf dem Markt nicht gibt. WuH-Experten zeigen, wie Sie Schießfehler bei sich und anderen erkennen, richtig üben und bei der Drückjagd einfach erfolgreicher sind. Sie erhalten einen Plan, mit dem Sie sich gezielt auf den Büchsenschuss auf flüchtiges Wild im Trockentraining, im Schießstand oder Schießkino vorbereiten können. Erfahrene Jäger geben Ihnen Tipps für den Jagdtag oder verraten, worauf Sie bei Ihrer Ausrüstung achten sollten. Sie erhalten nicht nur komprimiertes Fachwissen in verständlichen Schritten sondern auch eine vollständige Übersicht der deutschen Schießkinos.
Auf der beigefügten DVD zeigen wir, wie sie beim Schießen Fehler erkennen, wie Sie richtig Stehen und Anschlagen und wie Sie die Waffe für die Jagd einschießen. Für zu Hause gibt es noch einige Trainingssequenzen aus den Schießkinos fürs Trockentraining, die Sie auf ihrem TV-Gerät laufen lassen können.

In vielen Bundesländern und bei vielen Jagdherren werden Sie mit der Jagdeinladung nach einem Schießnachweis gefragt. Damit Sie sich diesen vorweisen können, liegt jedem WILD UND HUND-Exklusiv-Heft ein Heftchen bei, in dem Sie Ihren Schießstand- oder Schießkinobesuch eintragen und bestätigen lassen können.

Um als Sportschütze, Jäger, Waffensammler, Mitarbeiter im Bewachungsgewerbe oder Bootsführer die Erlaubnis zu erhalten, eine Schusswaffe zu erwerben oder zu führen, müssen Sie Ihre Sachkunde nachweisen. Dieses Buch bereitet Sie auf die Teilnahme an einem Sachkundelehrgang und auf die abschließende Prüfung vor, ebenso auf den waffenrechtlichen und waffentechnischen Teil der Jägerprüfung sowie die Prüfung zum Erwerb von Seenotsignalmitteln.
Der Autor erläutert die grundlegenden gesetzlichen Regelungen und waffentechnischen Grundbegriffe auf allgemein verständliche Art. Dabei vermittelt er die umfangreichen Inhalte der gesetzlich vorgeschriebenen Sachkundeprüfung für die unterschiedlichen Bedürfnisarten auf dem aktuellen Stand des Waffenrechts.

Richtiges Schießen muß gelernt und geübt werden. Das beinhaltet den vertrauten Umgang mit der Waffe, den exakten Anschlag, das richtige Visieren, die richtige Körperhaltung und, ganz besonders wichtig, das richtige Abdrücken.

Dieses Buch zeigt in Bildfolgen die einzelnen Bewegungsabläufe und die exakte Handhabung der Waffe. Nicht nur für Einsteiger gedacht, werden auch gute Schützen noch den einen oder anderen wertvollen Tipp darin finden.

• Waffenkunde
• Die vier Grundregeln beim Schießen
• Wie visiere ich richtig?
• Wie ziehe ich den Abzug richtig?
• Das Schießen mit der Faustfeuerwaffe
• Der richtige Anschlag mit dem Gewehr
Anschlag über die offene Visierung
• Zielen und Schießen mit der Büchse
• Schießen mit der Flinte

Sonstige Bücher zur Jagd

Erfolgreich Raubwild bejagen: Mit Büchse, Flinte und Falle
  • Osgyan, Wolfram (Autor)
  • 300 Seiten - 01.12.2016 (Veröffentlichungsdatum) - Neumann-Neudamm Melsungen (Herausgeber)

Wer Raubwild bejagen möchte, braucht das entsprechende Know-how.
Wer die Belange des Tierschutzes, Artenschutzes und der Verkehrssicherheit ernst nimmt, gesetzeskonform und dabei noch erfolgreich Raubwild mit Büchse, Flinte und Falle zu bejagen trachtet, findet in diesem reich bebilderten
Werk die notwenigen Anleitungen, Tipps und Tricks. Geschrieben wurde dieser Bestseller gleichermaßen für Anfänger und Fortgeschrittene unter dem Motto: Nicht Lehrgeld zahlen, sondern den Erfolg buchen! Ansitz am Bau, Pass und Luderplatz gehören ebenso dazu wie das Reizen, die Bodenjagd, das Passen, Riegeln, Drücken oder Ausneuen.

Spurenlesen lernt man nur durch Spurenlesen, daran führt kein Weg vorbei. Niemand wird durch das Lesen irgendeines Buches und ohne jede Praxis zum Meister, erst recht nicht in der Kunst, die in den Boden geprägten Geschichten zu entziffern.

Doch dieses Buch wird Sie auf den praktischen Weg mitnehmen und begleiten. Es wird Ihnen die beste Route verraten, sinnvolle Abkürzungen nennen und vor Fehlern warnen – und Ihre Reise somit erheblich einfacher machen.

Irgendwann werden Sie dann dem Weg einer Maus über Schotter folgen können. Auch wenn Ihnen das jetzt vermutlich geradezu unmöglich oder wenigstens übersinnlich vorkommt, es ist machbar und nicht nur für einige besonders talentierte zu schaffen – jeder kann es lernen.

Die Ausbildung des Jagdhundes: Auf modernen Wegen zum Erfolg
  • Fichtlmeier, Anton (Autor)
  • 256 Seiten - 09.09.2013 (Veröffentlichungsdatum) - Franckh Kosmos Verlag (Herausgeber)

„Jagen ohne Hund ist Schund“, besagt ein altes Jägersprichwort. Unter heutigen Anforderungen waid- und tierschutzgerechten Jagens ist es gültiger denn je. Zwei Experten stehen mit ihren Namen für erfolgreiche und zeitgemäße Jagdhundausbildung. Leicht nachvollziehbar informieren sie über den Weg des Jagdhundes von der Früherziehung des Welpen und Junghundes bis zum vielseitig einsetzbaren Jagdhelfer, auf den bei Prüfungen und in der Praxis Verlass ist.

Mein Jägerleben: Gesammelte Erzählungen des großen Waidmanns (Edition Paul Parey)
  • Frevert, Walter (Autor)
  • 632 Seiten - 08.06.2016 (Veröffentlichungsdatum) - Franckh Kosmos Verlag (Herausgeber)

Oberforstmeister Walter Frevert (der auch viele Jagdmesser mitgestaltete) zählt ohne Zweifel zu den auffälligsten Persönlichkeiten der deutschen Jagdgeschichte. Bis heute wird sein Name mit jagdlichem Sachverstand und faszinierendem Waidwerk verknüpft. Walter Freverts bewegende Trilogie der Jagderinnerungen liegt hier als attraktive Sammelausgabe vor: Meisterliche Erzählungen für Genießer und Freunde hochklassiger Jagdliteratur!

Raubwild: Zeitgemäße Bejagung
  • Hosner, Felix (Autor)
  • 144 Seiten - 01.11.2009 (Veröffentlichungsdatum) - Stocker, L (Herausgeber)

Raubwild breitet sich allen zivilisatorischen Einschränkungen zum Trotz immer mehr aus. Dessen Bejagung ist für erfahrene Jäger ein Muss, für junge Jagdscheininhaber eine Chance.
Einzelne Raubwildarten, wie Fuchs oder Steinmarder, haben sich in den letzten Jahren über Gebühr ausgebreitet. Für Revierinhaber und Jäger wird es deshalb zunehmend zu einem Muss, der Bejagung dieser Tierarten einen höheren Stellenwert einzuräumen, um das Gleichgewicht im Revier aufrechtzuerhalten. Daneben bekommen vor allem junge Jagdscheinbesitzer bei der Jagd auf Raubwild eine der wenigen Möglichkeiten, wertvolle Erfahrungen zu sammeln.
Die Autoren der völlig neu überarbeiteten Auflage des Bandes „Raubwild – Zeitgemäße Bejagung“ wissen, wovon sie schreiben. Beide sind als Vortragende und Kursleiter in der jägerischen Fortbildung aktiv und geben Einblick in sämtliche erfolgversprechende Arten der Bejagung von Raubwild, angefangen von Flinte und Büchse bis hin zu gekauften oder selbst gebauten Fallen. Praktische Tipps und zahlreiche erklärende Fotos erleichtern die Umsetzung in die Praxis.

Fazit Die besten 30 Bücher für Jäger und Jagdprüfung

Es gibt so viele Facetten, die dazu beitragen, ein besserer Jäger zu werden. Bei der Auswahl der unserer Meinung nach besten Bücher über die Jagd wollten wir Bücher, die die Aspekte abdecken, die uns am wichtigsten erschienen. Zu den Themen gehören die besten Bücher zur Vorbereitung auf die Jagdprüfung für angehende aber auch einfach Jäger die einfach wieder einmal nachschlagen wollen, Wild & Hege. Bücher wie man Reviereinrichtungen selber bauen kann, Rezept- und Kochbücher für Wild, Waffen und viele andere.

Es sollte eigentlich keine Entschuldigung geben, nicht auch ein paar gute Jagdbücher im Regal zu haben. Selbst in Zeiten von Internet, Fernsehen und Youtube, wo alle Informationen nur einen Klick entfernt sind, haben Bücher für die Jagd unserer Meinung nach noch immer einen berechtigten Platz.