Glock Feldmesser, Kampfmesser

Der Armee-Klassiker für jeden Einsatz: Das Glock Feldmesser – als Kampfmesser, Outdoormesser, Jagdmesser, Survivalmesser, Abfangmesser für Wild, zum Öffnen von Munitionsboxen, Kisten oder Flaschen, etc.
Mit Sicherheitsscheide aus GLOCK-Polymer. Ein universelles, unverwüstliches Allroundmesser für alle Fälle.

Glock Feldmesser 78

Das original Kampfmesser des österreichischen Bundesheeres, welches auch von Spezialeinheiten wie zu Beispiel: Jagdkommando,  GSG 9, Gendarmarie Einsatzkommando Cobra, … eingesetzt wird. Das Glock Feldmesser 78 unterscheidet vom Modell 81 durch die fehlende Sägezahnung/Raspel. Erhältlich in den Farben Oliv, Schwarz, Sand.

Daten Glock Feldmesser FM 78Glock Feldmesser FM 78

  • Gewicht: 206 g
  • Klingenlänge: 165 mm
  • Gesamtlänge: 290 mm
  • Klingenstärke: 5mm
  • Griff: Polymer
  • Klinge: Federstahl HRC 55, Phospatiert
  • Sicherheitsscheide

Glock Kampfmesser

Glock Kampfmesser 81

Das Glock Feldmesser 81 unterscheidet sich vom Modell Glock FM 78 durch die am Klingenrücken angebrachte Sägezahnung/Raspel. Ansonst sind die beiden Messer bis auf das Gewicht ident. Ebenfalls erhältlich in den Farben Oliv, Schwarz, Sand.

Daten Glock Kampfmesser FM 81Glock Messer

  • Gewicht: 202 g
  • Klingenlänge: 165 mm
  • Gesamtlänge: 290 mm
  • Klingenstärke: 5mm
  • Griff: Polymer
  • Klinge: Federstahl HRC 55, Phospatiert
  • Säge (Raspel)
  • Sicherheitsscheide

Glock Kampfmesser

Fazit Glock Feldmesser / Kampfmesser

Das in Zusammenarbeit mit dem österreichischen Bundesheer im Jahr 1978 entwickelte Glock Feldmesser bzw. Kampfmesser ist ein wahres Multitalent das zum Schneiden, Hacken, Graben, Hebeln, zum Öffnen von Kisten uvm. verwendet werden kann. Sogar als Wurfmesser ist es zu gebrauchen.

In erster Linie als Kampfmesser entwickelt, aber auch um Soldaten bei Bau eines Unterstandes, zum öffnen von Munitionskisten, etc. behilflich zu sein musste das Feldmesser billig, robust und leicht herzustellen sein.

Klinge Glock Feldmesser

Feldmesser Glock
Feldmesser Glock Klinge

Durch den Einsatz von rostträgen Federstahl mit einer Härte von 55 HRC, die Zusammensetzung der Stahlsorte ist ein Geheimnis der Fa. Glock, in Verbindung mit dem Griff und Scheide aus GLOCK-Polymer kann man ein ausgesprochen stabiles, flexibles und robustes Kampfmesser kaufen für kleines Geld.

Die Messerschärfe ab Werk ist leider nicht zufriedenstellend und es muss wenn gewünscht nachgearbeitet werden. Das Glock Feldmesser ist sehr gut ausbalanciert bei einer Gesamtlänge von fast 30 cm und mit einer Klingenhöhe von ca. 22 mm. Die Klinge ist phospatiert – verhindert so Rost und Reflexionen.

 

Scheide Glock Feldmesser

Glock Feldmesser Scheide
Glock Feldmesser in Scheide

Die Scheide des Glock Kampfmessers besteht wie schon gesagt aus dem GLOCK-Polymer Kunststoff der auch für die berühmte Glock Pistole verwendet wird.

Die Scheide verfügt über einen simplen aber wirkungsvollen Clipverschluss der das Kampfmesser sicher in der Scheide hält.

Die Messerscheide ist sowohl für Links- als auch Rechtshänder geeignet und kann über den Gürtelclip befestigt werden.

Auch kann das Kampfmesser Kopf über am Rucksack, Koppeltragegurt, Weste, etc. getragen werden. Durch ein Loch unten an der Scheide kann Wasser abtropfen.

 

Griff Glock Kampfmesser

Griff Kampfmesser Glock
Griff Kampfmesser Glock

Der Messergriff des Glock Kampfmessers besteht wie die Scheide aus Glock-Polymer. Ein Loch für einen Fangriemen/Lanyard ist vorhanden.

Auch ist der Griff hohl und kann durch Entfernen der Kappe am Knauf geöffnet werden.

Das ermöglicht ein Verstauen von Kleinmaterial oder zum Aufpflanzen des Glock Messers auf einen Speer.

Der Messergriff liegt gut in der Hand und das Messer ist sehr gut ausbalanciert. Auf der Parierstange ist auch der Flaschenöffner integriert.

Glock Feldmesser – für wen??

Das Glock Messer ist eindeutig ein Werkzeug und nicht unbedingt für die Vitrine. Es ist ein Arbeitstier und nicht unbedingt für feine Arbeiten zu gebrauchen.

Wer ein Outdoormesser zum Fisch filetieren oder zum schnitzen eines Holzlöffels sucht wird mit diesem Messer nicht glücklich.
Wenn ich aber Kisten zum aufhebeln, einen Grabstock, ein Kampfmesser kaufen möchte zum Hacken, Batoning und für den Notfall, SHTF oder für Survival suche dann kommt dieses Glock Feldmesser unserer Meinung in die engere Auswahl.

In Kombination mit z. B. einem Schweizer Taschenmesser kann man alle Einsatzbereiche die anfallen lösen. Da auch das Gewicht des Glock Kampfmessers sehr gering ist wäre so eine Kombination eine Möglichkeit und man ist gut ausgerüstet.

Dieses Messer ist aufgrund des Preises für fast keine Arbeit zu schade und macht auch fast alles mit. Die Glock Feldmesser sind fast unzerstörbar! Da die Säge/Raspel unserer Meinung nach keinen praktischen Sinn hat – sogar den Nachteil das es unangenehm bzw. schmerzhaft ist wenn man mit dem Daumen auf die Klingenrücken drückt, empfehlen wir das Glock Feldmesser ohne Säge.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.